Anfang | < vorherige | 1 2 3 | nächste > | Ende  Seite 1 von 3              50 Medien gefunden

verfügbar Sammlung Sexualerziehung (Fassung 2014) CD 2014

in den Warenkorb

HaupttitelSammlung Sexualerziehung (Fassung 2014)
Serientitel
UntertitelDigitale Transparente
FSK
Laufzeit
Bewertungn
AlterstufeSekundarstufe I - Lehrerbildung -
Produktionsjahr2014
AnnotationDie wesentlichen fachlichen Grundlagen werden mithilfe dieses Mediums vermittelt. Die meist schematischen Darstellungen können das Erkennen von biologischen Abläufen erleichtern. Bestandteile: 12 Themen; 28 digitalen Folien; Begleittexte; 5 Arbeitsblätter.
Fachzuordnung
  • Biologie
    • Menschenkunde
      • Fortpflanzung und Entwicklung
        • Krankheiten und Vorbeugung
  • Sexualerziehung
    • Schwangerschaft und Geburt
      • Empfängnisverhütung
        • Sexuell übertragbare Krankheiten
Medienstatusverfügbar
Mediennummer6655268 CD-ROM
Kunden, die diesen Artikel ausgeliehen haben, liehen auch

Zellteilung - Mitose

Wege zum Kind - Fruchtbarkeit und Fortpflanzung

Ein Kind entsteht

Landkarte der Sexualität

Seuchen

Humangenetik: Erbkrankheiten (Fassung 2013)

Allergien

Die Lunge des Menschen

Vierzehn

Schwanger mit 16

Jung, Sorglos, HIV-Positiv

Loveline - Schwangerschaft und Geburt -

AIDS - Die vergessene Seuche

HIV und Aids

same same but different

reservieren Entdecken, schauen, fühlen package 2003

in den Warenkorb

HaupttitelEntdecken, schauen, fühlen
SerientitelMaterialien und Medien zur Körpererfahrung und Sexualerziehung
UntertitelKindergartenbox
FSKo.A.
Laufzeit0
Bewertungn
AlterstufeElementarbereich - Lehrerbildung -
Produktionsjahr2003
AnnotationDie Materialkiste wendet sich vorwiegend an den Kindergarten, ist aber auch noch im 1. Schuljahr einsetzbar. Die Kindergartenbox unterstützt ErzieherInnen, Antworten auf die Fragen der Kinder zu geben und die Sexualerziehung lebensnah in die pädagogische Arbeit einzubetten. Sie beinhaltet ein umfangreiches Handbuch mit Sachinformationen, Beschreibungen beispielhafter Situationen aus dem Alltag und Tipps, wie auch die Eltern aktiv einbezogen werden können. Kernstück ist ein Methodenset mit 100 praxiserprobten Spielideen. Für die Kinder hält die Box 10 Materialien bereit: - Videokassette mit 10 Bildergeschichten "Lutz und Linda" - Hörkassette mit den Geschichten von "Lutz und Linda" - Musik-CD "Nase, Bauch und Po" mit Kinderliedern zum Mitmachen und Mitsingen - Puppen "Lutz und Linda" - Grabbelsack - Bilderbuch "Mama bekommt ein Baby" - Spiel- und Bildkarten, Puzzle, Brettspiel Die Themen: - Den Körper entdecken (Körperaufklärung und Körperwahrnehmung - Hier bewegt sich was (Körperkontakt und Bewegung) - Weil ich ein Junge bin - weil ich ein Mädchen bin (Geschlechtsidentität und Geschlechtsrollen) - Vom Traurig- und vom Glücklichsein (Gefühle) - Das hab ich gern, das mag ich nicht (Grenzen setzen) - Mit allen Sinnen die Welt entdecken (Sinneserfahrung) - Ein Baby kommt (Zeugung, Schwangerschaft und Geburt) - Meine Familie (Familie und andere Bezugspersonen) - Manchmal ist es anders (Vertrautes und Fremdes)
Fachzuordnung
  • Elementarbereich, Vorschulerziehung
    • Lebensbereiche
      • Gesundheit
  • Grundschule
    • Sachkunde
      • Mensch
        • Sexualerziehung
  • Pädagogik
    • Vorschulpädagogik
Medienstatusreservieren
Mediennummer5040720 Medienpaket
Kunden, die diesen Artikel ausgeliehen haben, liehen auch

Die blaue Maschine

Milli-Metha Ernährung

Upps, komm Zähne putzen!

Der kleine blaue Drache

Wie funktioniert mein Körper? Jungen und Mädchen

Pubertät (Fassung 2013)

Pubertät

Daher kommt ein Baby?

Formen

Zahlen

Farben

Vorschulspiele im Kosmos

Vorschulspiele im Dschungel

verfügbar Du bist kein Werwolf - Über Leben in der Pubertät, Folge 13 DVD 2012

in den Warenkorb

HaupttitelDu bist kein Werwolf - Über Leben in der Pubertät, Folge 13
SerientitelDu bist kein Werwolf
Untertitel
FSKo.A.
Laufzeit25
Bewertungn
AlterstufeSekundarstufe I -
Produktionsjahr2012
AnnotationChristine und Ralph beschäftigen sich heute mit den großen Ks: Kitzler, Kondome und Kohle. Wobei Kohle im Sinne von Taschengeld gemeint ist - wie viel davon sollte man eigentlich kriegen? Und gibt es Tricks, seine Eltern zu mehr Taschengeld zu überreden? Wolfman hat die Antworten dazu. Im Selbstversuch geht es heute um blindes Vertrauen. Kira muss sich voll und ganz auf ihre beste Freundin Hannah verlassen und sich blind durch den Tag führen lassen. Bei Karla und Jasper ist alles gut gegangen. Sie sind seit elf Monaten glücklich verliebt und können sich gar nicht mehr vorstellen, ohne den anderen zu sein
Fachzuordnung
  • Biologie
    • Menschenkunde
      • Körperbau
        • Verhalten
  • Sexualerziehung
    • Pubertät
Medienstatusverfügbar
Mediennummer4683921 Video-DVD/CD
Kunden, die diesen Artikel ausgeliehen haben, liehen auch

Seuchen

Zellteilung - Mitose

Zähne

Das Ohr

Skelett und Muskulatur

Körpersprache

Der kluge Bauch - Unser zweites Gehirn

Wenn Jugendliche zu viel trinken

Quarks & Co: Volksdroge Alkohol

Du bist kein Werwolf - Über Leben in der Pubertät, Folge 15

Jugendliche und ihr "erstes Mal"

Pubertät (Fassung 2013)

Du bist kein Werwolf - Über Leben in der Pubertät, Folge 14

verfügbar Du bist kein Werwolf - Über Leben in der Pubertät, Folge 11 DVD 2012

in den Warenkorb

HaupttitelDu bist kein Werwolf - Über Leben in der Pubertät, Folge 11
SerientitelDu bist kein Werwolf
Untertitel
FSKo.A.
Laufzeit25
Bewertungn
AlterstufeSekundarstufe I -
Produktionsjahr2012
AnnotationWenn Liebe nicht erwidert wird oder vorbei ist, ist er da: der Liebeskummer. Es tut schrecklich weh und Merle fühlt sich einfach nur traurig und hilflos. Wie gut, dass Wolfman ein paar Tipps gegen Liebeskummer auf Lager hat. Die brauchen Jan-Niklas und Tobias hoffentlich noch lange nicht. Sie sind seit neun Monaten ein Paar und erzählen auf der Couch, was sie in ihrer Freizeit gerne gemeinsam machen. Das weiß Hassan ganz genau - am liebsten spielt er mit seinen Freunden Cricket. Aber heute hält ihn die Aufgabe aus seinem Selbstversuch ständig davon ab. Christine und Ralph klären, was alles im Sperma drin ist und geben wieder Tipps: diesmal zum Thema Flirten.
Fachzuordnung
  • Biologie
    • Menschenkunde
      • Körperbau
        • Verhalten
Medienstatusverfügbar
Mediennummer4683919 Video-DVD/CD
Kunden, die diesen Artikel ausgeliehen haben, liehen auch

Seuchen

Zellteilung - Mitose

Zähne

Das Ohr

Skelett und Muskulatur

Körpersprache

Der kluge Bauch - Unser zweites Gehirn

Wenn Jugendliche zu viel trinken

Quarks & Co: Volksdroge Alkohol

Du bist kein Werwolf - Über Leben in der Pubertät, Folge 15

verfügbar Du bist kein Werwolf - Über Leben in der Pubertät, Folge 10 DVD 2012

in den Warenkorb

HaupttitelDu bist kein Werwolf - Über Leben in der Pubertät, Folge 10
SerientitelDu bist kein Werwolf
Untertitel
FSKo.A.
Laufzeit25
Bewertungn
AlterstufeSekundarstufe I -
Produktionsjahr2012
AnnotationWas soll man nur machen, wenn man bei der Selbstbefriedigung gestört wird? Im Boden versinken? Die Stadt wechseln? Zum Glück ist Wolfman zur Stelle und hat ein paar Tipps. Selbstbefriedigung ist ganz normal und macht weder doof noch krank. Tipps geben auch Christine und Ralph. Dieses Mal dazu, wie man richtig streitet. Außerdem erklären sie, was ein Orgasmus ist. Im Selbstversuch findet Elif heraus, was Glück für die Menschen bedeutet. Katja und Tim wissen das ganz genau und erzählen im Couchgeflüster, was sie glücklich macht.
Fachzuordnung
  • Biologie
    • Menschenkunde
      • Körperbau
        • Verhalten
  • Sexualerziehung
    • Pubertät
Medienstatusverfügbar
Mediennummer4683918 Video-DVD/CD
Kunden, die diesen Artikel ausgeliehen haben, liehen auch

Seuchen

Zellteilung - Mitose

Zähne

Das Ohr

Skelett und Muskulatur

Körpersprache

Der kluge Bauch - Unser zweites Gehirn

Wenn Jugendliche zu viel trinken

Quarks & Co: Volksdroge Alkohol

Du bist kein Werwolf - Über Leben in der Pubertät, Folge 15

Jugendliche und ihr "erstes Mal"

Pubertät (Fassung 2013)

Du bist kein Werwolf - Über Leben in der Pubertät, Folge 14

Du bist kein Werwolf - Über Leben in der Pubertät, Folge 13

verfügbar Loveline - Schwangerschaft und Geburt - DVD 2001

in den Warenkorb

HaupttitelLoveline - Schwangerschaft und Geburt -
Serientitel
Untertitel
FSKo.A.
Laufzeit15
Bewertungn
AlterstufeSekundarstufe I -
Produktionsjahr2001
AnnotationSchwangerschaft und Geburt werden in dieser Sendung vor allem unter dem Aspekt "junge Mütter" betrachtet. Neben den körperlichen Veränderungen wird insbesondere auf die psychischen Veränderungen eingegangen bzw. werden die Probleme erörtert, die vor allem junge Mütter haben (mit Kind in die Klasse, Ausgehen, Ausbildungsunterbrechung etc.). Daneben skizziert der Beitrag, wie eine Schwangerschaft beginnt, wie sich das Kind im Mutterleib entwickelt und welche Auswirkungen dies auf die werdende Mutter bis hin zur Geburt hat.
Fachzuordnung
  • Biologie
    • Menschenkunde
      • Fortpflanzung und Entwicklung
        • Verhalten
  • Sexualerziehung
    • Pubertät
      • Partnerschaft, Beziehungen
        • Schwangerschaft und Geburt
          • Empfängnisverhütung
Medienstatusverfügbar
Mediennummer4683504 Video-DVD/CD
Kunden, die diesen Artikel ausgeliehen haben, liehen auch

Zellteilung - Mitose

Wege zum Kind - Fruchtbarkeit und Fortpflanzung

Sammlung Sexualerziehung (Fassung 2014)

Ein Kind entsteht

Landkarte der Sexualität

Körpersprache

Der kluge Bauch - Unser zweites Gehirn

Wenn Jugendliche zu viel trinken

Quarks & Co: Volksdroge Alkohol

Du bist kein Werwolf - Über Leben in der Pubertät, Folge 15

Jugendliche und ihr "erstes Mal"

Pubertät (Fassung 2013)

Du bist kein Werwolf - Über Leben in der Pubertät, Folge 14

Du bist kein Werwolf - Über Leben in der Pubertät, Folge 13

Liebe ist Liebe

Jugendgewalt

Schwul und stolz darauf?

Schwanger mit 16

Vierzehn

Jung, Sorglos, HIV-Positiv

verfügbar Loveline - Verhütung - DVD 2001

in den Warenkorb

HaupttitelLoveline - Verhütung -
Serientitel
Untertitel
FSKo.A.
Laufzeit15
Bewertungn
AlterstufeSekundarstufe I -
Produktionsjahr2001
AnnotationIn der Sendung werden die wichtigsten Verhütungsmethoden (Außer den natürlichen) vorgestellt, vor allem das Kondom und die Pille, und auf ihre Eignung für Jugendliche hin geprüft. Außerdem berichten Jugendliche über ihre Verhütungsaktivitäten und Erfahrungen. Einen weiteren Schwerpunkt des Beitrags stellt die Gefahr der Ansteckung mit Aids dar; die Frauenärztin gibt Auskunft über die verschiedenen Möglichkeiten, einen Aids-Test zu machen. Abschließend äußern sich die Jugendlichen über die emotionalen Voraussetzungen, die ihrer Meinung nach beim "Ersten mal" erfüllt sein sollten.
Fachzuordnung
  • Biologie
    • Menschenkunde
      • Fortpflanzung und Entwicklung
        • Verhalten
  • Sexualerziehung
    • Pubertät
      • Partnerschaft, Beziehungen
        • Schwangerschaft und Geburt
          • Empfängnisverhütung
Medienstatusverfügbar
Mediennummer4683503 Video-DVD/CD
Kunden, die diesen Artikel ausgeliehen haben, liehen auch

Zellteilung - Mitose

Wege zum Kind - Fruchtbarkeit und Fortpflanzung

Sammlung Sexualerziehung (Fassung 2014)

Ein Kind entsteht

Landkarte der Sexualität

Körpersprache

Der kluge Bauch - Unser zweites Gehirn

Wenn Jugendliche zu viel trinken

Quarks & Co: Volksdroge Alkohol

Du bist kein Werwolf - Über Leben in der Pubertät, Folge 15

Jugendliche und ihr "erstes Mal"

Pubertät (Fassung 2013)

Du bist kein Werwolf - Über Leben in der Pubertät, Folge 14

Du bist kein Werwolf - Über Leben in der Pubertät, Folge 13

Liebe ist Liebe

Jugendgewalt

Schwul und stolz darauf?

Schwanger mit 16

Vierzehn

Jung, Sorglos, HIV-Positiv

Loveline - Schwangerschaft und Geburt -

verfügbar Loveline - Erste Liebe DVD 2001

in den Warenkorb

HaupttitelLoveline - Erste Liebe
Serientitel
Untertitel
FSKo.A.
Laufzeit15
Bewertungn
AlterstufeSekundarstufe I - Förderschule -
Produktionsjahr2001
AnnotationWie ist es, "Schmetterlinge im Bauch" zu haben? Die Sendung spürt dem Gefühl des Verliebtseins nach. Jugendliche schildern ihre Erfahrungen und Vorstellungen um die erste Liebe. Sie berichten darüber, wie Anpassungszwänge und Gruppendruck das Verliebtsein behindern. Pro-Familia-Mitarbeiter raten dazu, sich nicht den gängigen Scöhnheitsidealen zu unterwerfen.
Fachzuordnung
  • Biologie
    • Menschenkunde
      • Fortpflanzung und Entwicklung
        • Verhalten
  • Ethik
    • Konflikte und Konfliktregelung
      • Familiäre Konflikte
  • Sexualerziehung
    • Pubertät
      • Partnerschaft, Beziehungen
        • Empfängnisverhütung
Medienstatusverfügbar
Mediennummer4683502 Video-DVD/CD
Kunden, die diesen Artikel ausgeliehen haben, liehen auch

Zellteilung - Mitose

Wege zum Kind - Fruchtbarkeit und Fortpflanzung

Sammlung Sexualerziehung (Fassung 2014)

Ein Kind entsteht

Landkarte der Sexualität

Körpersprache

Der kluge Bauch - Unser zweites Gehirn

Wenn Jugendliche zu viel trinken

Quarks & Co: Volksdroge Alkohol

Du bist kein Werwolf - Über Leben in der Pubertät, Folge 15

Vierzehn

Alkoholsucht

Wahnsinn Fernbeziehung - Paare vor der Entscheidung

Warum wollte Jakob sterben?

Jugendliche und ihr "erstes Mal"

Pubertät (Fassung 2013)

Du bist kein Werwolf - Über Leben in der Pubertät, Folge 14

Du bist kein Werwolf - Über Leben in der Pubertät, Folge 13

Liebe ist Liebe

Jugendgewalt

Schwul und stolz darauf?

Schwanger mit 16

Jung, Sorglos, HIV-Positiv

Loveline - Schwangerschaft und Geburt -

verfügbar Loveline - Pubertät DVD 2001

in den Warenkorb

HaupttitelLoveline - Pubertät
Serientitel
Untertitel
FSKo.A.
Laufzeit15
Bewertungn
AlterstufeSekundarstufe I -
Produktionsjahr2001
AnnotationDer Film beschäftigt sich in drei Abschnitten mit wesentlichen Aspekten der Pubertät:Seinen Körper akzeptieren, Konflikte mit der Umwelt durchstehen und seinen eigenen Weg finden. Als roter Faden zieht sich die Befragung von 14- bis 15-jährigen Jugendlichen durch den Film, die selbst Auskunft darüber geben, was Pubertät für sie ist, wie sie diese erleben und mit welchen Problemen sie sich konfrontiert sehen. Ergänzt werden diese Aussagen durch nachgestellte Szenen aus Schule, Elternhaus und Freizeit.
Fachzuordnung
  • Biologie
    • Menschenkunde
      • Fortpflanzung und Entwicklung
        • Verhalten
  • Ethik
    • Konflikte und Konfliktregelung
      • Familiäre Konflikte
  • Sexualerziehung
    • Pubertät
      • Partnerschaft, Beziehungen
Medienstatusverfügbar
Mediennummer4683501 Video-DVD/CD
Kunden, die diesen Artikel ausgeliehen haben, liehen auch

Zellteilung - Mitose

Wege zum Kind - Fruchtbarkeit und Fortpflanzung

Sammlung Sexualerziehung (Fassung 2014)

Ein Kind entsteht

Landkarte der Sexualität

Körpersprache

Der kluge Bauch - Unser zweites Gehirn

Wenn Jugendliche zu viel trinken

Quarks & Co: Volksdroge Alkohol

Du bist kein Werwolf - Über Leben in der Pubertät, Folge 15

Vierzehn

Alkoholsucht

Wahnsinn Fernbeziehung - Paare vor der Entscheidung

Warum wollte Jakob sterben?

Loveline - Erste Liebe

Jugendliche und ihr "erstes Mal"

Pubertät (Fassung 2013)

Du bist kein Werwolf - Über Leben in der Pubertät, Folge 14

Du bist kein Werwolf - Über Leben in der Pubertät, Folge 13

Liebe ist Liebe

Jugendgewalt

Schwul und stolz darauf?

Schwanger mit 16

verfügbar Sexplain Love - Vierzehn - DVD 2008

in den Warenkorb

HaupttitelSexplain Love - Vierzehn -
Serientitel
Untertitel
FSKo.A.
Laufzeit15
Bewertungn
AlterstufeSekundarstufe I -
Produktionsjahr2008
AnnotationRiesige Resonanz beim Schülerwettbewerb "Sexplain Love!". Gesucht wurden freche oder nachdenkliche Filmideen, die sich mit Liebe Sexualität und Aufklärung auseinandersetzen. Die Jury hatte die Qual der Wahl bei der Ermittlung der Gewinner. Aber die Mühe hat sich gelohnt: Fünf Schülerteams haben mit Medienpädagogen ihre Ideen selbst verfilmt, standen vor und hinter der Kamera. Vierzehn Die 14-jährige Nora verliebt sich in ihren Tanzlehrer. Doch der ist schon 19. Noras Eltern sind geschockt, sie selbst eigentlich überfordert. Schließlich macht der ältere Junge Schluss, weil sie nicht mit ihm schlafen möchte.
Fachzuordnung
  • Biologie
    • Menschenkunde
      • Fortpflanzung und Entwicklung
  • Ethik
    • Kinder- und Jugendbildung
      • Lebensformen, Lebensvorstellungen
  • Sexualerziehung
Medienstatusverfügbar
Mediennummer4683494 Video-DVD/CD
Kunden, die diesen Artikel ausgeliehen haben, liehen auch

Zellteilung - Mitose

Wege zum Kind - Fruchtbarkeit und Fortpflanzung

Sammlung Sexualerziehung (Fassung 2014)

Ein Kind entsteht

Landkarte der Sexualität

Allah, Gott und der Urknall

Sexplain Love - It is okay to be gay -

Sexplain Love - Ohne Liebe

Sexplain Love - with oder without -

Von der Schule in den Beruf: Wie bewerbe ich mich richtig?

Die Straße gehört uns

Nick & Tim

Herr Rücker

Borschemich

Sexplain Love - Anna-

verfügbar Sexplain Love - It is okay to be gay - DVD 2008

in den Warenkorb

HaupttitelSexplain Love - It is okay to be gay -
Serientitel
Untertitel
FSKo.A.
Laufzeit15
Bewertungn
AlterstufeSekundarstufe I -
Produktionsjahr2008
AnnotationRiesige Resonanz beim Schülerwettbewerb "Sexplain Love!". Gesucht wurden freche oder nachdenkliche Filmideen, die sich mit Liebe Sexualität und Aufklärung auseinandersetzen. Die Jury hatte die Qual der Wahl bei der Ermittlung der Gewinner. Aber die Mühe hat sich gelohnt: Fünf Schülerteams haben mit Medienpädagogen ihre Ideen selbst verfilmt, standen vor und hinter der Kamera. It"s okay to be gay Mädchenschwarm Mike verliebt sich in den Neuen auf der Schule: John. Er ist eher ein Außenseiter, der von Mikes Clique verspottet wird. Auf den Rat von seiner Freundin Sarah gibt Mike seine Gefühle zu und kommt mit John zusammen - mit Folgen für Johns Image
Fachzuordnung
  • Biologie
    • Menschenkunde
      • Fortpflanzung und Entwicklung
  • Ethik
    • Kinder- und Jugendbildung
      • Lebensformen, Lebensvorstellungen
  • Sexualerziehung
Medienstatusverfügbar
Mediennummer4683493 Video-DVD/CD
Kunden, die diesen Artikel ausgeliehen haben, liehen auch

Zellteilung - Mitose

Wege zum Kind - Fruchtbarkeit und Fortpflanzung

Sammlung Sexualerziehung (Fassung 2014)

Ein Kind entsteht

Landkarte der Sexualität

Allah, Gott und der Urknall

Sexplain Love - Vierzehn -

Sexplain Love - Ohne Liebe

Sexplain Love - with oder without -

Von der Schule in den Beruf: Wie bewerbe ich mich richtig?

Die Straße gehört uns

Nick & Tim

Herr Rücker

Borschemich

Sexplain Love - Anna-

verfügbar Sexplain Love - Ohne Liebe DVD 2008

in den Warenkorb

HaupttitelSexplain Love - Ohne Liebe
Serientitel
Untertitel
FSKo.A.
Laufzeit15
Bewertungn
AlterstufeSekundarstufe I -
Produktionsjahr2008
AnnotationRiesige Resonanz beim Schülerwettbewerb "Sexplain Love!". Gesucht wurden freche oder nachdenkliche Filmideen, die sich mit Liebe Sexualität und Aufklärung auseinandersetzen. Die Jury hatte die Qual der Wahl bei der Ermittlung der Gewinner. Aber die Mühe hat sich gelohnt: Fünf Schülerteams haben mit Medienpädagogen ihre Ideen selbst verfilmt, standen vor und hinter der Kamera. Ohne Liebe Zwei Mädchen unterhalten sie über das "Erste Mal". Lena hat schon mit ihrem Freund geschlafen. Jil ist neidisch auf die Erfahrung ihrer Freundin. In der Disco lässt sie es drauf ankommen: Sie trinkt zu viel Alkohol und schläft mit einem Typen, den sich gerade erst kennen gelernt hat.
Fachzuordnung
  • Biologie
    • Menschenkunde
      • Fortpflanzung und Entwicklung
  • Ethik
    • Kinder- und Jugendbildung
      • Lebensformen, Lebensvorstellungen
  • Sexualerziehung
Medienstatusverfügbar
Mediennummer4683492 Video-DVD/CD
Kunden, die diesen Artikel ausgeliehen haben, liehen auch

Zellteilung - Mitose

Wege zum Kind - Fruchtbarkeit und Fortpflanzung

Sammlung Sexualerziehung (Fassung 2014)

Ein Kind entsteht

Landkarte der Sexualität

Allah, Gott und der Urknall

Sexplain Love - Vierzehn -

Sexplain Love - It is okay to be gay -

Sexplain Love - with oder without -

Von der Schule in den Beruf: Wie bewerbe ich mich richtig?

Die Straße gehört uns

Nick & Tim

Herr Rücker

Borschemich

Sexplain Love - Anna-

verfügbar Sexplain Love - with oder without - DVD 2008

in den Warenkorb

HaupttitelSexplain Love - with oder without -
Serientitel
Untertitel
FSKo.A.
Laufzeit15
Bewertungn
AlterstufeSekundarstufe I -
Produktionsjahr2008
AnnotationRiesige Resonanz beim Schülerwettbewerb "Sexplain Love!". Gesucht wurden freche oder nachdenkliche Filmideen, die sich mit Liebe, Sexualität und Aufklärung auseinandersetzen. Die Jury hatte die Qual der Wahl bei der Ermittlung der Gewinner. Aber die Mühe hat sich gelohnt: Fünf Schülerteams haben mit Medienpädagogen ihre Ideen selbst verfilmt, standen vor und hinter der Kamera. With oder without you Eine Mädchenclique trifft sich am Strand von Norderney und redet über Jungs, das Erwachsenwerden, Sex, Peinlichkeiten, Eltern, Aufklärung und den Biounterricht. "Was denken wohl die Jungs über uns?" ist eine der zentralen Fragen, um die sich dieser Sommerfilm dreht.
Fachzuordnung
  • Biologie
    • Menschenkunde
      • Fortpflanzung und Entwicklung
  • Ethik
    • Kinder- und Jugendbildung
      • Lebensformen, Lebensvorstellungen
  • Sexualerziehung
Medienstatusverfügbar
Mediennummer4683491 Video-DVD/CD
Kunden, die diesen Artikel ausgeliehen haben, liehen auch

Zellteilung - Mitose

Wege zum Kind - Fruchtbarkeit und Fortpflanzung

Sammlung Sexualerziehung (Fassung 2014)

Ein Kind entsteht

Landkarte der Sexualität

Allah, Gott und der Urknall

Sexplain Love - Vierzehn -

Sexplain Love - It is okay to be gay -

Sexplain Love - Ohne Liebe

Von der Schule in den Beruf: Wie bewerbe ich mich richtig?

Die Straße gehört uns

Nick & Tim

Herr Rücker

Borschemich

Sexplain Love - Anna-

verfügbar Sexplain Love - Anna- DVD 2008

in den Warenkorb

HaupttitelSexplain Love - Anna-
Serientitel
Untertitel
FSKo.A.
Laufzeit10
Bewertungn
AlterstufeSekundarstufe I -
Produktionsjahr2008
AnnotationRiesige Resonanz beim Schülerwettbewerb "Sexplain Love!". Gesucht wurden freche oder nachdenkliche Filmideen, die sich mit Liebe, Sexualität und Aufklärung auseinandersetzen. Die Jury hatte die Qual der Wahl bei der Ermittlung der Gewinner. Aber die Mühe hat sich gelohnt: Fünf Schülerteams haben mit Medienpädagogen ihre Ideen selbst verfilmt, standen vor und hinter der Kamera. Anna hat einen Freund und alles ist in "bester Ordnung" - bis sie feststellt, dass sie sich zu ihrer besten Freundin hingezogen fühlt. Das Gefühlschaos ist programmiert. Anna muss lernen, zu ihren Gefühlen zu stehen.
Fachzuordnung
  • Biologie
    • Menschenkunde
      • Fortpflanzung und Entwicklung
  • Ethik
    • Kinder- und Jugendbildung
      • Lebensformen, Lebensvorstellungen
  • Sexualerziehung
Medienstatusverfügbar
Mediennummer4683490 Video-DVD/CD
Kunden, die diesen Artikel ausgeliehen haben, liehen auch

Zellteilung - Mitose

Wege zum Kind - Fruchtbarkeit und Fortpflanzung

Sammlung Sexualerziehung (Fassung 2014)

Ein Kind entsteht

Landkarte der Sexualität

Allah, Gott und der Urknall

Sexplain Love - Vierzehn -

Sexplain Love - It is okay to be gay -

Sexplain Love - Ohne Liebe

Sexplain Love - with oder without -

Von der Schule in den Beruf: Wie bewerbe ich mich richtig?

Die Straße gehört uns

Nick & Tim

Herr Rücker

Borschemich

verfügbar Jugendliche und ihr "erstes Mal" DVD 2014

in den Warenkorb

HaupttitelJugendliche und ihr "erstes Mal"
Serientitel
UntertitelWenn Sexualität zum Thema wird
FSK
Laufzeit15
Bewertung
AlterstufeSekundarstufe I - Förderschule -
Produktionsjahr2014
AnnotationAb einem bestimmten Alter erwacht das Interesse am anderen Geschlecht. Farina und Lina sind beste Freundinnen und beide noch Jungfrauen: sie beschäftigen sich viel mit dem Thema, wie es sein könnte, mit einem Jungen zu schlafen. Beide warten noch auf den Richtigen. Auch Engin - er ist bald 16 Jahre alt - hat noch mit keinem Mädchen geschlafen. Aber auch für ihn und seine Freunde ist Sexualität ein wichtiges Thema. Anni und Marcel dagegen sind ein Paar. Sehr offen erzählen sie, wie es zu ihrem ersten Mal kam. Für die erste wirkliche Liebe und den ersten Sex muss jeder innerlich bereit sein.
Zusatzmaterial: Filmclips; Diagramme; Texte; Texttafeln; Schaubilder; Arbeitsblätter; interaktive Arbeitsblätter.
Fachzuordnung
  • Religion
    • Religiöse Lebensgestaltung
  • Sexualerziehung
    • Pubertät
      • Partnerschaft, Beziehungen
Medienstatusverfügbar
Mediennummer4672163 Video-DVD/CD
Kunden, die diesen Artikel ausgeliehen haben, liehen auch

Er sollte sterben, doch Tim lebt

Ich will mein Bestes geben - Natalie schwimmt um Gold

Glaube, Liebe, Hoffnung - auf die eigene Art?

Erst die Arbeit - dann die Moral? Leben in der Arbeitswelt

Pubertät (Fassung 2013)

Du bist kein Werwolf - Über Leben in der Pubertät, Folge 15

Du bist kein Werwolf - Über Leben in der Pubertät, Folge 14

Du bist kein Werwolf - Über Leben in der Pubertät, Folge 13

Liebe ist Liebe

Jugendgewalt

Schwul und stolz darauf?

Schwanger mit 16

verfügbar Laut und leise DVD 2012

in den Warenkorb

HaupttitelLaut und leise
Serientitel
Untertitel
FSK
Laufzeit14
Bewertungn
AlterstufeSekundarstufe I - Förderschule - Außerschulische Jugendbildung -
Produktionsjahr2012
AnnotationJeden Nachmittag trifft die 12jährige Greta ihren Kumpel Gunnar auf dem Abenteuerspielplatz. Die beiden sind Freunde, doch irgendwie merkt Greta auf einmal, dass sie vielleicht ein wenig mehr will und in Gunnar verliebt ist. Und Liebe ist doch einfach nur schön und süß, denkt Greta. Bis ihr auf einmal ein Junge aus der Schule ein Video schickt, das Greta eklig findet und das sie erschreckt. Was hat das denn mit Liebe zu tun?
Fachzuordnung
  • Ethik
    • Werte und Normen
  • Religion
    • Religiöse Lebensgestaltung
      • Grunderfahrungen
        • Wahrnehmung der Schöpfung
  • Sexualerziehung
    • Sexualität
  • Spiel- und Dokumentarfilm
    • Zielgruppenfilm
      • Jugendfilm
Medienstatusverfügbar
Mediennummer4671455 Video-DVD/CD
Kunden, die diesen Artikel ausgeliehen haben, liehen auch

Embrace

Wiedersehen mit Brundibar

Elektronischer Schrott

Inklusion

Schatzsuche statt Fehlerfahndung

Wutmann

Misshandlungen an Kindern und Jugendlichen

Sexting

Liebe ist Liebe

Landkarte der Sexualität

Rainbow-Filme 2012

Hormone: e mails des Körpers II - Pubertät und Stress

Lauf Junge lauf

Weil ich schöner bin

Stürzende Tauben

Tom Sawyer (Fassung 2011)

verfügbar Landkarte der Sexualität DVD 2014

in den Warenkorb

HaupttitelLandkarte der Sexualität
Serientitel
Untertitel
FSK
Laufzeit27
Bewertungn
AlterstufeSekundarstufe I -
Produktionsjahr2014
AnnotationKim, Hanna, Abdu, William und Melody bekommen vom Vertretungslehrer Jao Unterricht in Sexualkunde. Sie tragen Worte für die Geschlechter zusammen und suchen nach Anzeichen für eine Anziehung. Sie befassen sich mit der Anatomie der Geschlechtsorgane und der Lust ebenso wie mit Jungfräulichkeit und erstem Sex. In Rückblenden und Sequenzen wird klar, dass Abdu und Melody zusammen erste Erfahrungen gesammelt haben und dass Kim in Hanna verliebt ist. Schließlich erstellt die Gruppe gemeinsam eine Sex-Landkarte, auf der gezeigt wird, welche Spielarten es gibt und dass Sex weit mehr als nur Geschlechtsverkehr ist. Homo- und Transsexualität werden besprochen. Jao erzählt von Geschlechtskrankheiten und ungewollten Schwangerschaften und erklärt, auf welche Weise man sie verhändern kann.
Zusatzmaterial: Didaktische Begleitmaterial (PDF).
Fachzuordnung
  • Biologie
    • Menschenkunde
      • Fortpflanzung und Entwicklung
  • Sexualerziehung
    • Sexualität
Medienstatusverfügbar
Mediennummer4671453 Video-DVD/CD
Kunden, die diesen Artikel ausgeliehen haben, liehen auch

Zellteilung - Mitose

Wege zum Kind - Fruchtbarkeit und Fortpflanzung

Sammlung Sexualerziehung (Fassung 2014)

Ein Kind entsteht

Liebe ist Liebe

Laut und leise

Rainbow-Filme 2012

Hormone: e mails des Körpers II - Pubertät und Stress

verfügbar Pubertät (Fassung 2013) DVD 2013

in den Warenkorb

HaupttitelPubertät (Fassung 2013)
Serientitel
UntertitelWas mit Jungen und Mädchen geschieht
FSKLehr
Laufzeit20
Bewertungn
AlterstufeGrundschule - Förderschule - Außerschulische Jugendbildung -
Produktionsjahr2013
AnnotationDie Körper von Jungen und Mädchen entwickeln sich im Alter von etwa neun bis achtzehn Jahren auf unterschiedliche Art und Weise. Was geschieht mit heranwachsenden Jungs? Welche Veränderungen erleben heranwachsende Mädchen? Wie entstehen Babys? Dieser Film beantwortet die Fragen der Kinder und Teenager. Er geht ein auf die Entwicklung der Geschlechtsorgane und der sekundären Geschlechtsmerkmale, erklärt Befruchtung und Geburt.
Zusatzmaterial: Interaktive Tafelbilder; Arbeitsblätter; Kopiervorlagen; Bilder; Grafiken; Lehrertext; Filme.
Fachzuordnung
  • Biologie
    • Menschenkunde
      • Fortpflanzung und Entwicklung
  • Grundschule
    • Sachkunde
      • Mensch
        • Sexualerziehung
  • Sexualerziehung
    • Pubertät
  • Spiel- und Dokumentarfilm
    • Kurzfilm
      • Trickfilm
        • Zeichentrick
Medienstatusverfügbar
Mediennummer4670038 Video-DVD/CD
Kunden, die diesen Artikel ausgeliehen haben, liehen auch

Zellteilung - Mitose

Wege zum Kind - Fruchtbarkeit und Fortpflanzung

Sammlung Sexualerziehung (Fassung 2014)

Ein Kind entsteht

Landkarte der Sexualität

Wie funktioniert mein Körper? Jungen und Mädchen

Entdecken, schauen, fühlen

Pubertät

Daher kommt ein Baby?

Jugendliche und ihr "erstes Mal"

Du bist kein Werwolf - Über Leben in der Pubertät, Folge 15

Du bist kein Werwolf - Über Leben in der Pubertät, Folge 14

Du bist kein Werwolf - Über Leben in der Pubertät, Folge 13

Wutmann

Die neugierige kleine Hexe

Die schlaue kleine Hexe

verfügbar Rainbow-Filme 2012 DVD 2012

in den Warenkorb

HaupttitelRainbow-Filme 2012
Serientitel
UntertitelRights against intolerance building an open-minded world
FSK6
Laufzeit94
Bewertung
AlterstufeSekundarstufe I - Außerschulische Jugendbildung -
Produktionsjahr2012
AnnotationDie enthaltenen Filme tragen dazu bei, Kindern und Jugendlichen zu helfen, ihre eigene Haltung zur Sexualität zu verstehen, sie zu sensibilisieren gegenüber denen, die eine andere Haltung haben, und die Vielfalt sexueller Orientierung und Geschlechtsidentität zu respektieren.
Zusatzmaterial: Unterrichtsmaterialien; Übungen.
Printmaterial: Begleitheft, 31 S.
Weiterführende Informationen:
ENTHALTENE KAPITEL:
BOB (ca. 3 min): Ein Hamster, der ein Auge auf eine weibliche Gefährtin geworfen hat, unternimmt alles, um ihr Herz zu gewinnen – auch wenn er ihr dafür um die ganze Welt folgen muss. Am Schluss erwartet ihn eine große Überraschung. (Trickfilm; Deutschland 2009; Regie: Jacob Frey; Altersempfehlung: 11-14 Jahre)
DANNYS PARADE (ca. 15 min): Danny ist 14 und schwul. Weil das Leben einsam und schwer für einen schwulen Teenager wie ihn ist, entscheidet Danny sich, an der jährlichen Amsterdamer Gay Canal Parade, dem Amsterdamer CSD, mit einem „gay & lesbian youngsters' boat“ teilzunehmen. Als die Medien von Dannys Plänen Wind bekommen, wird er zu einem kleinen Promi, und seine Vorbereitungen werden in einigen Zeitungen veröffentlicht. (Realfilm; Niederlande 2007; Regie: Anneke de Lind van Wijngaarden; Altersempfehlung: 15-18 Jahre)
DAS ESELSMÄDCHEN (ca. 13 min): Farouzi (12), ein niederländisch-arabisches Mädchen, schaut während ihrer Arbeit in der Fischerei aus dem Fenster und träumt vor sich hin. Sie macht sich nichts aus den Jungen in der Fischerei. Das Einzige, was ihr etwas bedeutet, ist ihre Eselin Soufiane, die ihr immer und überallhin folgt. Eines Tages kommt ein Mädchen auf einem Roller zur Fischerei. Die Ankunft des selbstbewussten Mädchens lässt Farouzi die Entscheidung treffen, auf ihre Eselin zu springen und diesen Ort zu verlassen, um ihr Glück zu finden. Die zwei Mädchen treffen sich am Strand wieder. Irgendwie verstehen sie sich. Stück für Stück kommen sie sich näher. Das mysteriöse Treffen der beiden Mädchen wird durch zarte, aber kraftvolle Bilder porträtiert. (Realfilm; Niederlande 2006; Regie: Ties Schenk; Altersempfehlung: 11-14 Jahre)
VON LUCAS ZU LUUS (ca. 18 min): Luus wurde als Lucas geboren, als ein Junge. Aber in seiner Vorstellung ist er ein Mädchen. Was nun? Wie wird man ein Mädchen, und wie fühlt es sich an, immer noch ein Junge zu sein? Darf man in die Mädchenumkleidekabine oder muss man sich den Jungen anschließen? Was ist, wenn man Schwimmen geht? Luus zeigt und erklärt uns alles, indem sie die Fragen ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler beantwortet. (Realfilm; Niederlande 2005; Regie: Charlotte Hoogakker; Altersempfehlung: 8-10 Jahre)
MOBILE (ca. 6 min): Eine Kuh hängt alleine auf einer Seite eines Mobiles, während alle anderen Tiere auf der anderen Seite sind. Sie wünscht sich so sehr eine Freundin oder einen Freund. Die Einzige, die ihr die Freundschaft nicht verwehrt, ist eine sehr kleine Maus. (Trickfilm; Deutschland 2010; Regie: Verena Fels; Altersempfehlung: 6-7 Jahre)
OMAR (ca. 9 min): Omar ist ein junger schwarzer Mann. Der Sohn aus einer Migrantenfamilie lebt in einer armen Gegend in den Vororten von Paris, in einer Umgebung, in der er sich gezwungen fühlt, seine Homosexualität zu verbergen. Bis eines Tages seine Liebe zu Arthur ans Licht kommt und er gezwungen ist, eine Entscheidung zu treffen: seine Liebe zu Arthur zu verleugnen oder seine Stadt für ein neues Leben zu verlassen. (Realfilm; Frankreich 2010; Regie: Sébastien Gabriel; Altersempfehlung: 15-18 Jahre)
PAPAS JUNGE (ca. 3 min): Ein kleiner Mäusejunge tanzt gerne und enttäuscht damit die Erwartungen seines Vaters, die dieser an die männliche Geschlechterrolle hat. Der Vater möchte lieber, dass der Junge den vorherrschenden männlichen Stereotypen entspricht und ermutigt ihn, mit dem Boxen anzufangen. Der Junge lässt sich aber nicht dafür begeistern. Daraufhin ist der Vater zunehmend von dem Jungen enttäuscht. Das ändert sich, als der Junge es schafft, die Familie vor einer Katze zu retten, indem er tanzt. Dies ändert die Wahrnehmung und die Meinung des Vaters über seinen Sohn. (Trickfilm; Finnland/Großbritannien 2010; Regie: Leevi Lemmetty; Altersempfehlung: 6-7 Jahre)
HAIE FANGEN (ca. 10 min): Erlend wird von homophoben Gleichaltrigen gemobbt, weil er einen schwulen Bruder hat. Sein Lehrer weiß darüber nicht Bescheid und Erlend sucht auch nicht seine Unterstützung. Nach dem Spiel „Haie fangen“ ist er das Opfer eines sehr erniedrigenden Angriffs. Erlends Bruder hat unter Vorurteilen gelitten und sich körperlich gewehrt. Er findet, dass Erlend die Situation lösen soll, indem er Gewalt anwendet und Vergeltung übt. Eines Tages erwischt er jemanden dabei, wie er Erlend mobbt, er hält ihn fest und fordert Erlend auf, ihn zu schlagen. Am Ende weist Erlend die Lösung seines Bruders zurück und zeigt ihm, dass es wichtig ist, für seine eigenen Werte einzustehen. (Realfilm; Norwegen 2009; Regie: Toni Nordli; Altersempfehlung: 11-14 Jahre)
STOCK UND STEIN (ca. 17 min): Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren beschreiben, wie es ist, gehänselt und verspottet zu werden, weil ihre Familien nicht den traditionellen Geschlechterrollen entsprechen. Sie reden darüber, warum andere sie mobben oder beschimpfen und daran auch noch Vergnügen haben, sowie über das, was ihrer Meinung nach dagegen unternommen werden sollte. (Dokumentarfilm; Kanada 2001; Regie: Jean Padgett; Altersempfehlung: 8-10 Jahre)
Fachzuordnung
  • Ethik
    • Werte und Normen
  • Kinder- und Jugendbildung
    • Lebensformen, Lebensvorstellungen
  • Sexualerziehung
    • Sexualität
  • Spiel- und Dokumentarfilm
    • Kurzfilm
      • Dokumentarfilm
        • Trickfilm
Medienstatusverfügbar
Mediennummer4669903 Video-DVD/CD
Kunden, die diesen Artikel ausgeliehen haben, liehen auch

Embrace

Wiedersehen mit Brundibar

Elektronischer Schrott

Inklusion

Schatzsuche statt Fehlerfahndung

Von der Schule in den Beruf: Wie bewerbe ich mich richtig?

Die Straße gehört uns

Nick & Tim

Herr Rücker

Borschemich

Liebe ist Liebe

Laut und leise

Landkarte der Sexualität

Hormone: e mails des Körpers II - Pubertät und Stress

Milch & mehr - Ein Landwirt und seine Kühe

Schaltet mich ab!

Jagd auf Seltene Erden

Karawane der Hoffnung

Die Zelle

Kurzfilme für Kinder - Mit Prädikat! 2

Das Stundenglas

Kurzfilme für Kinder - Mit Prädikat!

verfügbar Pubertät DVD 2011

in den Warenkorb

HaupttitelPubertät
Serientitel
UntertitelWas mit Jungen und Mädchen geschieht
FSKo.A.
Laufzeit20
Bewertungn
AlterstufeGrundschule - Sekundarstufe I - Förderschule - Außerschulische Jugendbildung -
Produktionsjahr2011
AnnotationDie Körper von Jungen und Mädchen entwickeln sich im Alter von etwa neun bis achtzehn Jahren auf unterschiedliche Art und Weise. Was geschieht mit heranwachsenden Jungs? Welche Veränderungen erleben heranwachsende Mädchen? Wie entstehen Babys? Dieser Film beantwortet die Fragen der Kinder und Teenager. Er geht ein auf die Entwicklung der Geschlechtsorgane und der sekundären Geschlechtsmerkmale, erklärt Befruchtung und Geburt. Er erläutert die biologischen und mentalen Veränderungen auf dem Weg zum Erwachsenen, gibt Tipps zu Hygiene, Ernährung und Fitness.
Zusatzmaterial: Arbeitsblätter; Sprechertext; Quiz; Diskussionsanregungen; Glossar; Beiheft.
Fachzuordnung
  • Biologie
    • Menschenkunde
      • Fortpflanzung und Entwicklung
  • Grundschule
    • Sachkunde
      • Mensch
        • Sexualerziehung
  • Sexualerziehung
    • Pubertät
  • Spiel- und Dokumentarfilm
    • Kurzfilm
      • Trickfilm
        • Zeichentrick
Medienstatusverfügbar
Mediennummer4667178 Video-DVD/CD
Kunden, die diesen Artikel ausgeliehen haben, liehen auch

Zellteilung - Mitose

Wege zum Kind - Fruchtbarkeit und Fortpflanzung

Sammlung Sexualerziehung (Fassung 2014)

Ein Kind entsteht

Landkarte der Sexualität

Wie funktioniert mein Körper? Jungen und Mädchen

Pubertät (Fassung 2013)

Entdecken, schauen, fühlen

Daher kommt ein Baby?

Jugendliche und ihr "erstes Mal"

Du bist kein Werwolf - Über Leben in der Pubertät, Folge 15

Du bist kein Werwolf - Über Leben in der Pubertät, Folge 14

Du bist kein Werwolf - Über Leben in der Pubertät, Folge 13

Wutmann

Die neugierige kleine Hexe

Die schlaue kleine Hexe

Anfang | < vorherige | 1 2 3 | nächste > | Ende  Seite 1 von 3              50 Medien gefunden