Anfang | < vorherige | 1 | nächste > | Ende  Seite 1 von 1              19 Medien gefunden

verfügbar Warum? ... ist der Himmel blau CD 2003

in den Warenkorb

HaupttitelWarum? ... ist der Himmel blau
SerientitelSchulfernsehen multimedial
Untertitel10er Klassensatz
FSKo.A.
Laufzeit0
Bewertungn
AlterstufeSekundarstufe I -
Produktionsjahr2003
AnnotationDie CD-ROM geht aus der gleichnamigen Schulfernsehreihe hervor (nicht alle Sendungen im Verleih). Sie greift zehn Alltagsfragen aus dem Bereich der Physik auf. In das jeweilige Thema führt ein Film ein, Texte, Bilder und Grafiken vermitteln das theoretische Wissen und interaktive Experimente regen zum selbstständigen Entdecken naturwissenschaftlicher Zusammenhänge an. Die Themen im Einzelnen: Wie entstehen Blitze und Gewitter? Warum fliegen Flugzeuge? Warum gibt es Gezeiten? Kann man Glas zersingen? Warum brennen Glühlampen durch? Warum ist der Himmel blau? Warum hat der Mond unterschiedliche Formen? Wie entsteht aus Wolken Regen? Warum rutscht man auf Eis und Schnee? Warum schwimmen Schiffe?
Fachzuordnung
  • Physik
    • Klassische Mechanik
      • Schwingungen, Wellen, Akustik
  • Optik
    • Technische Anwendungen
  • Elektrizitätslehre
    • Technische Anwendungen
  • Astronomie
    • Himmelsmechanik
  • Technologie
Medienstatusverfügbar
Mediennummer6641025 CD-ROM
Kunden, die diesen Artikel ausgeliehen haben, liehen auch

Hast Du Töne....

Interferenz

Warum? Folge 2 - Vier Alltagsfragen aus der Physik

Warum? Folge 1 - Vier Alltagsfragen aus der Physik

Laser erobern die Welt

Licht - Die Filme

Physik 1 - Strahlenoptik 1

Ernst Abbe und das Mikroskop

Gleichstrom, Wechselstrom, Schwingkreis

Elektronischer Schrott

Die Stadt der Physik - Energie

Microprozessor - Microcomputer

Sonnensystem (real 3D)

El surgimiento de la Tierra - Pierre-Simon de Laplace

Blick ins Weltall

Edwin Powell Hubble - Das expandierende Universum

Blick in den Körper

Halbleiter - Dioden, LEDs und Transistoren

Hybridantriebe (real 3D)

Energie

Viertakt-Ottomotor (3 D-Fassung)

reservieren Schwimmen und Sinken package 2007

in den Warenkorb

HaupttitelSchwimmen und Sinken
Serientitel
UntertitelKlassenkiste I für den Sachunterricht der Grundschule
FSK
Laufzeit
Bewertungn
AlterstufeGrundschule -
Produktionsjahr2007
Annotation

Was schwimmt, was sinkt? • Was passiert mit dem Wasser im Glas, wenn ich etwas hineintauche? • Wie kommt es, dass ein Schiff nicht untergeht? • Warum geht ein Stück Eisen unter, ein Stück Wachs aber nicht?

Solche Kinderfragen umschreiben komplexe physikalische Sachverhalte wie Auftrieb und Dichte. Die Materialien und Versuchsanordnungen der Klassenkisten „Schwimmen und Sinken“ folgen den Fragen der Kinder und helfen ihnen über eigene Experimente zu einem Verständnis physikalischer Phänomene zu gelangen. Und die Kinder sind mit großem Spaß und Lern-Eifer dabei!

Die Experimentiersets enthalten sämtliche Materialien zur Durchführung der Unterrichtsversuche für bis zu 32 Kinder gleichzeitig.
Ein beiliegender Lehrerordner gibt gut verständliche methodische, didaktische und fachwissenschaftliche Fachinformationen und Hilfen für den Unterricht, mit ausführlichen Beschreibungen der einzelnen Unterrichtseinheiten für die Schuljahre 1 bis 4, Arbeitsblättern, Lernstandskontrollbögen, Stationskarten, Bildkarten etc.

Zu dieser Box können Sie bei uns im Medienzentrum unter der Nummer 4658198 eine ergänzende DVD ausleihen - 30 Min., 4 Filme, 6 Farbgrafiken, 11 Arbeitsblätter - Altersstufe 6-10 Jahre
Das Medium ist zum Download auch bei Merlin online zu erhalten.

WICHTIGE HINWEISE ZUR AUSLEIHE:

Die Kisten können über eine Zeitraum von 6 Wochen entliehen werden. Hierzu bitten wir die Ausleihzeit mit uns telefonisch abzusprechen. Die Ausleihe kann nicht über ein Depot abgewickelt werden. Die Kisten müssen abgeholt und wieder zurückgebracht werden.

Die Materialkiste besteht aus: 4 Boxen, 8 transparenten Wasserbecken und einem Lehrerordner

Für die Ausleihe bitte wenden an: Tel.: 0541-609 44 40

Für Fragen zur Kiste bitte wenden an:

Claudia Stieve
Tel.: 0541-609 44 49
Fax: 0541-609 44 55
E-Mail: stieve@nibis.de

Fachzuordnung
  • Grundschule
    • Sachkunde
      • Grunderfahrungen aus Chemie, Physik und Technik
Medienstatusreservieren
Mediennummer5045300 Medienpaket
Kunden, die diesen Artikel ausgeliehen haben, liehen auch

Luft und Luftdruck

Erdöl - Spezial

Wolle - Spezial

Varus-Schlacht; Archäologische Ausgrabungen

reservieren Der Superhase package 1992

in den Warenkorb

HaupttitelDer Superhase
SerientitelBilderbuchkino
UntertitelKinder lernen Bücher lieben
FSK
Laufzeit0
Bewertungn
AlterstufeElementarbereich - Grundschule - Förderschule - Außerschulische Jugendbildung -
Produktionsjahr1992
AnnotationDiareihe zu einem pdagogisch wertvollen und preisgekrnten Kinderbuch incl. Originalbilderbuch sowie didaktisch-methodischen Hinweisen und 30 Originalbilderbchern im Kleinformat.
Der Hase Hans Knabberrabber möchte berühmt werden. So beginnt er, Möhren im Kopfstand zu knabbern, und prahlt mit vielen Fähigkeiten. Beim Schwimmen und Fliegen kommt ihm der Zufall zu Hilfe. Andere Hasen, die ihm nacheifern, sterben. Doch auch mit Hans nimmt es kein gutes Ende.
Fachzuordnung
  • Elementarbereich, Vorschulerziehung
    • Soziales Verhalten
  • Grundschule
    • Deutsch
      • Literatur
        • Übrige Kinder- und Jugendliteratur
  • Sachkunde
    • Schule
Medienstatusreservieren
Mediennummer5040243 Medienpaket
Kunden, die diesen Artikel ausgeliehen haben, liehen auch

Formen

Zahlen

Farben

Der Weihnachtsnarr

Alles Meins! Oder 10 Tricks, wie man alles kriegen kann

Film (er)leben!

Der kleine Prinz. Antoine de Saint-Exupery

Hallo, Mister Gott, hier spricht Anna

Flieg, Flengel flieg

Die blaue Maschine

Mobbing in der Grundschule

Tom Biber und der Neue

Epochen der Schulgeschichte - dargestellt am Bayerischen Schulmuseum Ichenhausen

Nicolas, wo warst du?

verfügbar Kämpfen bis es weh tut - Bewerbung bei der Feuerwehr DVD 2010

in den Warenkorb

HaupttitelKämpfen bis es weh tut - Bewerbung bei der Feuerwehr
SerientitelBerufsbilder
Untertitel
FSKo.A.
Laufzeit15
Bewertungn
AlterstufeSekundarstufe I -
Produktionsjahr2010
AnnotationAuf diesen Tag haben Britta Becker und Sven Herrling hingearbeitet. Monatelang. Nun stehen sie vor der ausgefahrenen Drehleiter eines Feuerwehrautos und sollen die 20 Meter hinaufklettern. Die beiden wollen zur Bochumer Berufsfeuerwehr und müssen sich dafür in einem anspruchsvollen Sport- und Sicherheitstest beweisen. Mit einem Atemgerät werden sie durch einen engen dunklen Tunnelparcours geschickt, sie müssen laufen, schwimmen und zeigen, ob sie Kämpfernaturen sind. Die Prüfer schauen genau hin. Wollen sehen, wer belastbar ist, schwindelfrei und ausdauernd. Wer eine Übung nicht schafft, fliegt raus. Bisher hat noch keine Frau diesen Einstellungstest in Bochum geschafft. Wird die 25-jährige Britta Becker aus Schalksmühle die Erste sein? Und wird der 22-jährige Bochumer Sven Herrling in die Fußstapfen seines Vaters treten, der Feuerwehrmann ist und ihn auf den Test vorbereitet? Planet Schule begleitet die beiden Anwärter beim Training und am Tag der Entscheidung.
Fachzuordnung
  • Berufliche Bildung
    • Wirtschaft und Verwaltung
      • Recht und Öffentliche Verwaltung
        • Öffentliche Ordnung
Medienstatusverfügbar
Mediennummer4683804 Video-DVD/CD
Kunden, die diesen Artikel ausgeliehen haben, liehen auch

Auf dem Weg zum ersten Stern - Ausbildung bei der Polizei

verfügbar Ich will mein Bestes geben - Natalie schwimmt um Gold DVD 2007

in den Warenkorb

HaupttitelIch will mein Bestes geben - Natalie schwimmt um Gold
SerientitelDas besondere Lernen
Untertitel
FSKo.A.
Laufzeit30
Bewertungn
AlterstufeSekundarstufe I -
Produktionsjahr2007
AnnotationNatalie ist 14 Jahre alt und seit einer schweren Lungenentzündung als Kleinkind geistig behindert. Sie kommt aus einer sportverrückten Familie. Ihr Bruder ist deutscher Meister im Unterwasserrugby und ihr Vater begeisterter Schwimmer. Genau wie Natalie. Sie hat sich vorgenommen, in diesem Jahr deutsche Meisterin zu werden und als Schwimmerin an den Olympischen Jugendspielen für geistig behinderte Athleten in Rom teilzunehmen. Da Natalie ein echtes Ausnahmetalent ist, stehen ihre Chancen gar nicht schlecht. Doch erst muss sich Natalie bei den nationalen Sommerspielen in Berlin qualifizieren.
Fachzuordnung
  • Ethik
    • Werte und Normen
  • Politische Bildung
    • Individuum und Gesellschaft
      • Sozialisation, Verhalten
  • Religion
    • Religiöse Lebensgestaltung
      • Ethik
  • Weiterbildung
    • Elternbildung, Familienbildung
Medienstatusverfügbar
Mediennummer4683353 Video-DVD/CD
Kunden, die diesen Artikel ausgeliehen haben, liehen auch

Embrace

Wiedersehen mit Brundibar

Elektronischer Schrott

Inklusion

Schatzsuche statt Fehlerfahndung

Migration

Radikale im Tale

Verklickt!

Schule aktiv! Gegen Cybermobbing

Jugendliche und ihr "erstes Mal"

Er sollte sterben, doch Tim lebt

Glaube, Liebe, Hoffnung - auf die eigene Art?

Erst die Arbeit - dann die Moral? Leben in der Arbeitswelt

Wutmann

Radikal

Flucht ins Ungewisse

Abziehen - Anzeigen - Absitzen

Mobbing 2.0 - außer Kontrolle (veränderte Fassung)

Rauchen - NEIN DANKE!

verfügbar Kraftmaschine Mensch DVD 2006

in den Warenkorb

HaupttitelKraftmaschine Mensch
SerientitelTotal phänomenal
Untertitel
FSKo.A.
Laufzeit15
Bewertungn
AlterstufeSekundarstufe I -
Produktionsjahr2006
AnnotationDer Mensch ist eine Kraft- und Bewegungsmaschine, die zu unglaublichen Höchstleistungen fähig ist. Im Zusammenspiel von Gehirn, Muskulatur und Skelett entstehen grazile aber auch sehr dynamische Bewegungen. Triathleten sind Musterbeispiele an Kraft und Ausdauer: Schwimmen, Radfahren, Laufen - verteilt auf über acht Stunden Wettkampf. Woher kommt die Kraft und wie wird sie optimal eingesetzt? Im Vergleich zur Tierwelt schneidet der Mensch zwar in Einzeldisziplinen schlechter ab, aber sein Gehirn verhilft ihm zum komplettesten Bewegungsrepertoire aller Lebewesen.
Fachzuordnung
  • Biologie
    • Menschenkunde
      • Körperbau
        • Sinnesorgane, Nervensystem
  • Physik
    • Klassische Mechanik
      • Kinematik, Dynamik
Medienstatusverfügbar
Mediennummer4683145 Video-DVD/CD
Kunden, die diesen Artikel ausgeliehen haben, liehen auch

Seuchen

Zellteilung - Mitose

Zähne

Das Ohr

Skelett und Muskulatur

Sinnesorgan Auge (Fassung 2013)

Nerven - Gehirn - Drogen (Fassung 2014)

Sinne und Nerven

Grundlagen der Neurophysiologie

Physik, Teil 1

Hauptschule Klassen 8 - 9: Physik - Chemie

Otto von Guericke and air pressure

Meilensteine der Menschheit 10

Real 3D: Getriebe

Die Hebelkiste - Eine technische Materialkiste für die Grundschule

Teil II - Die Bau-Stationen "Alle Hebel in Bewegung setzen!"

Teil I - Die Aha-Stationen "Wer sitzt am längeren Hebel?"

Rudolf Diesel und der Dieselmotor

verfügbar Warum? Folge 2 - Vier Alltagsfragen aus der Physik DVD 2002

in den Warenkorb

HaupttitelWarum? Folge 2 - Vier Alltagsfragen aus der Physik
Serientitel
Untertitel
FSKo.A.
Laufzeit15
Bewertungn
AlterstufeSekundarstufe I -
Produktionsjahr2002
AnnotationDer Film gibt Antworten auf folgende Alltagsfragen aus der Physik: Warum fliegen Flugzeuge? Warum schwimmen Schiffe? Warum zieht der Duschvorhang nach innen? Warum kann Schall Glas zerstören?
Fachzuordnung
  • Physik
    • Klassische Mechanik
      • Schwingungen, Wellen, Akustik
        • Technische Anwendungen
  • Technologie
Medienstatusverfügbar
Mediennummer4682272 Video-DVD/CD
Kunden, die diesen Artikel ausgeliehen haben, liehen auch

Hast Du Töne....

Interferenz

Warum? ... ist der Himmel blau

Warum? Folge 1 - Vier Alltagsfragen aus der Physik

Mechanik II

Naturwissenschafts-Clips

Die Stadt der Physik - Energie

The Empire State Building

Rudolf Diesel und der Dieselmotor

Blick in den Körper

Halbleiter - Dioden, LEDs und Transistoren

Hybridantriebe (real 3D)

Energie

Viertakt-Ottomotor (3 D-Fassung)

verfügbar Haie DVD 2000

in den Warenkorb

HaupttitelHaie
SerientitelUrviecher
Untertitel
FSKo.A.
Laufzeit15
Bewertungn
AlterstufeSekundarstufe I -
Produktionsjahr2000
AnnotationNoch heute bestimmen Furcht und Faszination, Vorurteile und Missverständnisse das Bild vom Hai. Vielmehr muss der Hai den Menschen fürchten. Von den ca. 350 Haiarten leben die meisten in wärmeren Gewässern. Haie haben ein knorpeliges Skelett. Sie tauchen mit Hilfe ihrer Flossen auf und ab. Dank ihrer besonderen Hautstruktur können sie nicht nur besonders schnell schwimmen, sondern auch Schallwellen, Wasserturbulenzen und elektrische Felder erfühlen.
Fachzuordnung
  • Biologie
    • Allgemeine Biologie
      • Biologische Forschung, biologische Arbeitsmethoden
  • Zoologie
    • Allgemeine Zoologie
      • Verhalten
  • Wirbellose
    • Gliederfüßer
  • Wirbeltiere
    • Fische
      • Kriechtiere
Medienstatusverfügbar
Mediennummer4682110 Video-DVD/CD
Kunden, die diesen Artikel ausgeliehen haben, liehen auch

Algen, Moose, Farne

Zellteilung - Mitose

Human Evolution IV

Evolution II - Molekularbiologische Forschung

Evolution III - Artbildung

Einheimische Reptilien

Der Stichling - Reize und Instinkthandlungen

Das Rind - Unser wichtigstes Nutztier

Aus der Welt der Tiere

Die großen Pflanzenfresser

Insekten - Körperbau, Entwicklung, Vielfalt

Ökosystem Boden

Das Leben der roten Waldameise - Formica rufa

Insekt und Wirbeltier

Schmetterlinge - vollständige Verwandlung

Der Quastenflosser - Tauchfahrt in die Urzeit

Tiere im Teich - Sommer und Herbst

Tiere im Teich - Der Frühling

Haie - Faszinierende Fische

Reptilien

Kriechtiere - Schlangen

Wenn Schlangen Alarm schlagen

verfügbar Rainbow-Filme 2012 DVD 2012

in den Warenkorb

HaupttitelRainbow-Filme 2012
Serientitel
UntertitelRights against intolerance building an open-minded world
FSK6
Laufzeit94
Bewertung
AlterstufeSekundarstufe I - Außerschulische Jugendbildung -
Produktionsjahr2012
AnnotationDie enthaltenen Filme tragen dazu bei, Kindern und Jugendlichen zu helfen, ihre eigene Haltung zur Sexualität zu verstehen, sie zu sensibilisieren gegenüber denen, die eine andere Haltung haben, und die Vielfalt sexueller Orientierung und Geschlechtsidentität zu respektieren.
Zusatzmaterial: Unterrichtsmaterialien; Übungen.
Printmaterial: Begleitheft, 31 S.
Weiterführende Informationen:
ENTHALTENE KAPITEL:
BOB (ca. 3 min): Ein Hamster, der ein Auge auf eine weibliche Gefährtin geworfen hat, unternimmt alles, um ihr Herz zu gewinnen – auch wenn er ihr dafür um die ganze Welt folgen muss. Am Schluss erwartet ihn eine große Überraschung. (Trickfilm; Deutschland 2009; Regie: Jacob Frey; Altersempfehlung: 11-14 Jahre)
DANNYS PARADE (ca. 15 min): Danny ist 14 und schwul. Weil das Leben einsam und schwer für einen schwulen Teenager wie ihn ist, entscheidet Danny sich, an der jährlichen Amsterdamer Gay Canal Parade, dem Amsterdamer CSD, mit einem „gay & lesbian youngsters' boat“ teilzunehmen. Als die Medien von Dannys Plänen Wind bekommen, wird er zu einem kleinen Promi, und seine Vorbereitungen werden in einigen Zeitungen veröffentlicht. (Realfilm; Niederlande 2007; Regie: Anneke de Lind van Wijngaarden; Altersempfehlung: 15-18 Jahre)
DAS ESELSMÄDCHEN (ca. 13 min): Farouzi (12), ein niederländisch-arabisches Mädchen, schaut während ihrer Arbeit in der Fischerei aus dem Fenster und träumt vor sich hin. Sie macht sich nichts aus den Jungen in der Fischerei. Das Einzige, was ihr etwas bedeutet, ist ihre Eselin Soufiane, die ihr immer und überallhin folgt. Eines Tages kommt ein Mädchen auf einem Roller zur Fischerei. Die Ankunft des selbstbewussten Mädchens lässt Farouzi die Entscheidung treffen, auf ihre Eselin zu springen und diesen Ort zu verlassen, um ihr Glück zu finden. Die zwei Mädchen treffen sich am Strand wieder. Irgendwie verstehen sie sich. Stück für Stück kommen sie sich näher. Das mysteriöse Treffen der beiden Mädchen wird durch zarte, aber kraftvolle Bilder porträtiert. (Realfilm; Niederlande 2006; Regie: Ties Schenk; Altersempfehlung: 11-14 Jahre)
VON LUCAS ZU LUUS (ca. 18 min): Luus wurde als Lucas geboren, als ein Junge. Aber in seiner Vorstellung ist er ein Mädchen. Was nun? Wie wird man ein Mädchen, und wie fühlt es sich an, immer noch ein Junge zu sein? Darf man in die Mädchenumkleidekabine oder muss man sich den Jungen anschließen? Was ist, wenn man Schwimmen geht? Luus zeigt und erklärt uns alles, indem sie die Fragen ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler beantwortet. (Realfilm; Niederlande 2005; Regie: Charlotte Hoogakker; Altersempfehlung: 8-10 Jahre)
MOBILE (ca. 6 min): Eine Kuh hängt alleine auf einer Seite eines Mobiles, während alle anderen Tiere auf der anderen Seite sind. Sie wünscht sich so sehr eine Freundin oder einen Freund. Die Einzige, die ihr die Freundschaft nicht verwehrt, ist eine sehr kleine Maus. (Trickfilm; Deutschland 2010; Regie: Verena Fels; Altersempfehlung: 6-7 Jahre)
OMAR (ca. 9 min): Omar ist ein junger schwarzer Mann. Der Sohn aus einer Migrantenfamilie lebt in einer armen Gegend in den Vororten von Paris, in einer Umgebung, in der er sich gezwungen fühlt, seine Homosexualität zu verbergen. Bis eines Tages seine Liebe zu Arthur ans Licht kommt und er gezwungen ist, eine Entscheidung zu treffen: seine Liebe zu Arthur zu verleugnen oder seine Stadt für ein neues Leben zu verlassen. (Realfilm; Frankreich 2010; Regie: Sébastien Gabriel; Altersempfehlung: 15-18 Jahre)
PAPAS JUNGE (ca. 3 min): Ein kleiner Mäusejunge tanzt gerne und enttäuscht damit die Erwartungen seines Vaters, die dieser an die männliche Geschlechterrolle hat. Der Vater möchte lieber, dass der Junge den vorherrschenden männlichen Stereotypen entspricht und ermutigt ihn, mit dem Boxen anzufangen. Der Junge lässt sich aber nicht dafür begeistern. Daraufhin ist der Vater zunehmend von dem Jungen enttäuscht. Das ändert sich, als der Junge es schafft, die Familie vor einer Katze zu retten, indem er tanzt. Dies ändert die Wahrnehmung und die Meinung des Vaters über seinen Sohn. (Trickfilm; Finnland/Großbritannien 2010; Regie: Leevi Lemmetty; Altersempfehlung: 6-7 Jahre)
HAIE FANGEN (ca. 10 min): Erlend wird von homophoben Gleichaltrigen gemobbt, weil er einen schwulen Bruder hat. Sein Lehrer weiß darüber nicht Bescheid und Erlend sucht auch nicht seine Unterstützung. Nach dem Spiel „Haie fangen“ ist er das Opfer eines sehr erniedrigenden Angriffs. Erlends Bruder hat unter Vorurteilen gelitten und sich körperlich gewehrt. Er findet, dass Erlend die Situation lösen soll, indem er Gewalt anwendet und Vergeltung übt. Eines Tages erwischt er jemanden dabei, wie er Erlend mobbt, er hält ihn fest und fordert Erlend auf, ihn zu schlagen. Am Ende weist Erlend die Lösung seines Bruders zurück und zeigt ihm, dass es wichtig ist, für seine eigenen Werte einzustehen. (Realfilm; Norwegen 2009; Regie: Toni Nordli; Altersempfehlung: 11-14 Jahre)
STOCK UND STEIN (ca. 17 min): Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren beschreiben, wie es ist, gehänselt und verspottet zu werden, weil ihre Familien nicht den traditionellen Geschlechterrollen entsprechen. Sie reden darüber, warum andere sie mobben oder beschimpfen und daran auch noch Vergnügen haben, sowie über das, was ihrer Meinung nach dagegen unternommen werden sollte. (Dokumentarfilm; Kanada 2001; Regie: Jean Padgett; Altersempfehlung: 8-10 Jahre)
Fachzuordnung
  • Ethik
    • Werte und Normen
  • Kinder- und Jugendbildung
    • Lebensformen, Lebensvorstellungen
  • Sexualerziehung
    • Sexualität
  • Spiel- und Dokumentarfilm
    • Kurzfilm
      • Dokumentarfilm
        • Trickfilm
Medienstatusverfügbar
Mediennummer4669903 Video-DVD/CD
Kunden, die diesen Artikel ausgeliehen haben, liehen auch

Embrace

Wiedersehen mit Brundibar

Elektronischer Schrott

Inklusion

Schatzsuche statt Fehlerfahndung

Von der Schule in den Beruf: Wie bewerbe ich mich richtig?

Die Straße gehört uns

Nick & Tim

Herr Rücker

Borschemich

Liebe ist Liebe

Laut und leise

Landkarte der Sexualität

Hormone: e mails des Körpers II - Pubertät und Stress

Milch & mehr - Ein Landwirt und seine Kühe

Schaltet mich ab!

Jagd auf Seltene Erden

Karawane der Hoffnung

Die Zelle

Kurzfilme für Kinder - Mit Prädikat! 2

Das Stundenglas

Kurzfilme für Kinder - Mit Prädikat!

verfügbar Pinguine DVD 2012

in den Warenkorb

HaupttitelPinguine
Serientitel
UntertitelAnpassung an Lebensräume
FSKo.A.
Laufzeit24
Bewertungn
AlterstufeSekundarstufe I - Förderschule -
Produktionsjahr2012
AnnotationDas Interesse an Pinguinen hängt zum einen mit ihrer eigentümlichen Schwarz-Weiß-Färbung, die an einen Frack erinnert, und zum anderen mit ihrem aufrechten Gang zusammen. Alle Vögel sind das Ergebnis von Anpassungen in Größe, Form und Farbe an ihren Lebensraum und die Nahrung, doch bei den Pinguinen zeigen sich davon gleich mehrere. Kein anderer Vogel schafft es, bei Minus 60 °C zu brüten und dabei ein Drittel seines Körpergewichtes zu verlieren. Kein anderer Vogel schafft es, mehrere Hundert Meter tief zu tauchen und schneller zu schwimmen als mancher Fisch. Zusatzmaterial ROM-Teil: 12 Arbeitsblätter (PDF); 20 Testaufgaben; ergänzendes Unterrichtsmaterial; 5 interaktive Arbeitsblätter
Fachzuordnung
  • Biologie
    • Zoologie
      • Wirbeltiere
        • Vögel
Medienstatusverfügbar
Mediennummer4667671 Video-DVD/CD
Kunden, die diesen Artikel ausgeliehen haben, liehen auch

Nomaden der Lüfte

Aus der Welt der Tiere

Die Kinderstube der Kohlmeise

Der Wald

Vogelstimmen-Trainer

verfügbar Hydrostatiik I DVD 2012

in den Warenkorb

HaupttitelHydrostatiik I
Serientitel
Untertitel
FSKo.A.
Laufzeit43
Bewertung
AlterstufeSekundarstufe I -
Produktionsjahr2012
AnnotationComputeranimationen gemischt mit illustrierenden Realaufnahmen verdeutlichen wichtige Aspekte der Hydrostatik. An vielen Beispielen werden u.a. die (mittlere) Dichte von Stoffen und der hydrostatische Druck erläutert, ebenso das archimedische Prinzip und dessen Auswirkung auf das Verhalten von Körpern in Flüssigkeiten. Zwei Jugendliche Sebastian und Alexander untersuchen verschiedene Phänomene rund um das Thema und erkennen dabei gewisse Gesetzmäßigkeiten.
Zusatzmaterial: 16 Farbgrafiken (PDF); 9 Arbeitsblätter in Schüler- und Lehrerfassung (PDF).
Ausführliche Beschreibung:DICHTE (9:00 min):
Die Dichte von Stoffen kann mithilfe der Werte für die Masse und das Volumen eines Stoffes ermittelt werden. Sebastian und Alexander überprüfen, ob man ein frisches, rohes Hühnerei tatsächlich zum Schwimmen bringen kann.
DRUCK (6:50 min):
Es wird am Beispiel "Tauchen" gezeigt wie sich der Wasserdruck z.B. auf die Lunge auswirkt. Es wird demonstriert wie sich das Volumen verschiedener Stoffe bei steigendem Druck verändert. Der Begriff Schweredruck wird erklärt. Druck wird üblicherweise in Pascal angegeben.
HYDROSTATISCHER DRUCK (7:10 min):
Der Film erläutert das Phänomen des hydrostatischen Drucks, in Weiterentwicklung des Begriffs "Schweredruck". Außerdem wird das Prinzip der "kommunizierenden Röhren" gezeigt. Ein Glasmodell mit 5 Röhren, alle mit unterschiedlichen Volumina, die über eine Fußleitung miteinander verbunden sind. Befüllt man eine Röhre mit Flüssigkeit, dann ist der Flüssigkeitspegel trotz unterschiedlicher Volumina in allen 5 Röhren gleich hoch.
AUFTRIEB - DAS ARCHIMEDISCHE PRINZIP (8:10 min):
Die Auftriebskraft, die ein Körper in einem flüssigen Medium erfährt, ist genauso groß wie die Gewichtskraft des von diesem Körper verdrängten Mediums. Der Film demonstriert an einigen Beispielen den Zusammenhang zwischen dem archimedischen Prinzip und dem Bewegungsverhalten eines Körpers in Flüssigkeit oder Gas: Ein Schiff hat unterschiedlichen Tiefgang in Süß- oder Salzwasser.
SCHWIMMEN, SCHWEBEN, STEIGEN & SINKEN (7:10 min):
Der Zusammenhang zwischen Auftriebskraft, mittlerer Dichte und Bewegung eines Körpers in einem flüssigen oder gasförmigen Medium wird vor Augen geführt. Die Besonderheiten von Luftschiffen werden kennengelernt.
U-BOOT (4:30 min):
Die Besonderheiten der Bau- und Funktionsweise eines Unterseebootes werden aufgezeigt.
Fachzuordnung
  • Physik
    • Klassische Mechanik
      • Statik
        • Kinematik, Dynamik
Medienstatusverfügbar
Mediennummer4667477 Video-DVD/CD
Kunden, die diesen Artikel ausgeliehen haben, liehen auch

La cathedrale de Cologne - Maitre Gerard d"Amiens et l"art gothique

The Empire State Building

Daniel Bernoulli und die Hydrodynamik

Der Hoover Damm

Die Nadel aus Beton - Fritz Leonhardt und der Stuttgarter Fernsehturm

Real 3D: Getriebe

Die Hebelkiste - Eine technische Materialkiste für die Grundschule

Teil II - Die Bau-Stationen "Alle Hebel in Bewegung setzen!"

Teil I - Die Aha-Stationen "Wer sitzt am längeren Hebel?"

Rudolf Diesel und der Dieselmotor

verfügbar Mama Muh und die Krähe DVD 2009

in den Warenkorb

HaupttitelMama Muh und die Krähe
SerientitelDurchblick
Untertitel
FSKo.A.
Laufzeit74
Bewertungn
AlterstufeElementarbereich - Grundschule - Förderschule - Außerschulische Jugendbildung -
Produktionsjahr2009
AnnotationEigentlich möchte die Krähe mit Mama Muh nichts zu tun haben, denn die ist ihr unheimlich. Eine Kuh sollte Gras fressen und faul auf der Weide liegen. Aber Mama Muh ist damit gar nicht einverstanden und macht jeden Tag zu einem Abenteuer. Sie will Rad fahren, schwimmen, schaukeln, auf Bäume klettern - und der Kuhstall muss auch neu ausgemalt werden. Und weil Mama Muh so beharrlich ist und die Krähe immer wieder auffordert mitzumachen, werden die beiden schließlich dicke Freunde und haben viel Spaß miteinander.
Fachzuordnung
  • Elementarbereich, Vorschulerziehung
    • Märchen und Geschichten
  • Spiel- und Dokumentarfilm
    • Langfilm
      • Trickfilm
  • Zielgruppenfilm
    • Kinderfilm
Medienstatusverfügbar
Mediennummer4665824 Video-DVD/CD
Kunden, die diesen Artikel ausgeliehen haben, liehen auch

Kurzfilme für Kinder - Mit Prädikat! 2

X-mas Sampler

Kurzfilme für Kinder - Mit Prädikat!

Märchen interaktiv

Entdecken mit Addy Buschu

Alles steht Kopf

Der kleine Prinz

Chi Rho - das Geheimnis

Leon und die magischen Worte

Wiedersehen mit Brundibar

Der rote Ballon /Der weiße Hengst

Sterne, Hirten, Engel und ein Stall

verfügbar John und Karen, John and Karen DVD 2007

in den Warenkorb

HaupttitelJohn und Karen, John and Karen
Serientitel
Untertitel
FSKo.A.
Laufzeit4
Bewertung
AlterstufeElementarbereich - Grundschule - Sekundarstufe I - Erwachsenenbildung - Förderschule - Außerschulische Jugendbildung -
Produktionsjahr2007
AnnotationDer Eisbär John hat den Pinguin Karen in einem Streit gekränkt - er hat ihre Fähigkeiten zu schwimmen und Fische zu fangen bezweifelt - und möchte sich nun entschuldigen. Doch Karen mag sich darauf nicht einlassen. Es kostet John einige Mühe, dass am Ende doch noch die Versöhnung gelingt.
Zusatzmaterial: Hinweise für den schulischen Einsatz; Fragen zum Filmverständnis; Fotos; Dialoge Englisch-Deutsch; Kurzbeschreibung; Schülerarbeitsblätter (deutsch, englisch); Tipps für Lehrer.
Fachzuordnung
  • Deutsch
    • Kommunikation
      • Kommunikationsanregung
  • Elementarbereich, Vorschulerziehung
    • Soziales Verhalten
  • Ethik
    • Konflikte und Konfliktregelung
  • Fremdsprachen
    • Englisch
      • Sprachliche Fertigkeiten
  • Grundschule
    • Sachkunde
      • Soziales Lernen
        • Sensibilisierung
  • Religion
    • Religiöse Lebensgestaltung
      • Ethik
Medienstatusverfügbar
Mediennummer4662826 Video-DVD/CD
Kunden, die diesen Artikel ausgeliehen haben, liehen auch

Das Smartphone - ein Alleskönner

Film (er)leben!

Fit in Deutsch - Klasse 6

Fit in Deutsch - Klasse 5

Tim 7 - Deutsch 6. Klasse. Das Rätsel der verschwundenen Fische

Formen

Zahlen

Farben

Der Weihnachtsnarr

Alles Meins! Oder 10 Tricks, wie man alles kriegen kann

Abziehen - Anzeigen - Absitzen

Mobbing 2.0 - außer Kontrolle (veränderte Fassung)

Best of... Kurzfilmtag: Augenblicke III

Misshandlungen an Kindern und Jugendlichen

Martin Luther King - Eine Spurensuche

In at the deep end

Buddhismus

Mandela

Erster Weltkrieg II

Von den Rocky Mountains zum Pazifik; From the Rocky Mountains to the Pacific Ocean

Warum so viele Menschen fliehen

Alles steht Kopf

Augen für alles - Private Eyes

Schlundz-Quiz zur Förderung der Werbekompetenz bei Grundschulkindern

Wutmann

Radikal

Inklusion

Schatzsuche statt Fehlerfahndung

Flucht ins Ungewisse

verfügbar TV- und Kinospots zur Aids-Aufklärung 1987 - 2006 DVD 2006

in den Warenkorb

HaupttitelTV- und Kinospots zur Aids-Aufklärung 1987 - 2006
Serientitel
Untertitel
FSKo.A.
Laufzeit92
Bewertung
AlterstufeSekundarstufe I - Erwachsenenbildung - Förderschule - Außerschulische Jugendbildung -
Produktionsjahr2006
AnnotationDer Film zeigt 88 Fernseh- und Kinospots zur Aids-Aufklärung aus den Jahren 1987 bis 2006.
Zusatzmaterial: Begleitheft als PDF-Datei.



Weiterführende Informationen:
TV-UND KINO-SPOTS 1987 - 1988:
Menschen; Kinderspielplatz; Jogger; Arbeitsplatz; Das Gespräch; Professor Montagnier; Kneipe; Herr Trost; Freizeitcenter; Krankenhaus; Masken-Twen; Verliebt; Mach mit; Anmache.

TV-UND KINO-SPOTS 1989 - 1990:
Sicherheit; Bel ami; Sommerliebe; Bar/Rendevous; Disco-Flirt; Junger Mann am Steuer; Mädchen in der S-Bahn; Sprachlos; Treue; Ich will noch was vom Leben haben; Integration; Das Problem; Supermarkt; Blaumann; Urlaub; Rolfi.

TV-UND KINO-SPOTS 1992 - 1994:
Unter Frauen; Der Bus; Feste Beziehung; Nachbarschaftshilfe; Freier; Der Mensch; Volleyball; Das Betriebsfest; Denn sie wissen, was sie tun; Das Gespräch; Beste Freundin; Blaues Wunder; Traumreise; Intime Kommunikation.

TV-UND KINO-SPOTS 1995 - 1998:
Summertime; Abendessen; Bettgeflüster; Untertitel; Paare; Geräuschkulisse; Verständnis; Zeppelin; Freier Fall; Ready for take-off; Wherever you go; Labyrinth; Liebe kommt - Liebe geht; Tankstelle; Sturz.

TV-UND KINO-SPOTS 1999 - 2001:
Der Kick; Die Erbschaft; Dornröschen; Roulette; Regen; Go for Gold - Sommerolympiade; Go for Gold - Turmspringen; Go for Gold - Schwimmen; Go for Gold - Hochsprung; Go for Gold - Hürdenlauf; Solidarität; Pommes; Anziehend; You can't rewind; Vorbei.

TV-UND KINO-SPOTS 2002 - 2006:
Go for Gold - Winterolympiade; Go for Gold - Skispringen; Go for Gold - Eiskunstlauf; Go for Gold - Skislalom; Go for Gold - Eishockey; Gummi; Der Ring; Disco - Was guckst Du?; Leben, Lieben, Schutz vor AIDS; Der Lauf der Dinge; Die Übertragung; Die Schlimmen Folgen; Airport.
Fachzuordnung
  • Biologie
    • Menschenkunde
      • Krankheiten und Vorbeugung
  • Gesundheit
    • Gesunderhaltung
      • Krankheitsvorsorge und Früherkennung
  • Sexualerziehung
    • Empfängnisverhütung
      • Sexuell übertragbare Krankheiten
Medienstatusverfügbar
Mediennummer4660667 Video-DVD/CD
Kunden, die diesen Artikel ausgeliehen haben, liehen auch

Seuchen

Humangenetik: Erbkrankheiten (Fassung 2013)

Allergien

Sammlung Sexualerziehung (Fassung 2014)

Die Lunge des Menschen

Impfung

Impfen

Verdauung beim Menschen

Wege zum Kind - Fruchtbarkeit und Fortpflanzung

Jung, Sorglos, HIV-Positiv

Schwanger mit 16

Loveline - Schwangerschaft und Geburt -

AIDS - Die vergessene Seuche

HIV und Aids

same same but different

verfügbar Schwimmen & Sinken DVD 2008

in den Warenkorb

HaupttitelSchwimmen & Sinken
Serientitel
Untertitel
FSKo.A.
Laufzeit23
Bewertung
AlterstufeGrundschule - Förderschule -
Produktionsjahr2008
AnnotationProfessor Lunatus begleitet durch 4 Filme rund um das Phänomen "Schwimmen". Zwei Grundschulkinder machen an einem Aquarium Versuche zum Schwimm- und Sinkverhalten verschiedener Materialien und Gegenstände.
Zusatzmaterial: 6 Farbgrafiken; 11 ausdruckbare pdf-Arbeitsblätter, jeweils in Schüler- und in Lehrerfassung.
Fachzuordnung
  • Grundschule
    • Sachkunde
      • Grunderfahrungen aus Chemie, Physik und Technik
Medienstatusverfügbar
Mediennummer4658198 Video-DVD/CD
Kunden, die diesen Artikel ausgeliehen haben, liehen auch

Schwimmen und Sinken

Luft und Luftdruck

Erdöl - Spezial

Wolle - Spezial

Varus-Schlacht; Archäologische Ausgrabungen

verfügbar Bionik - Die verborgenen Vorbilder der Natur DVD 2006

in den Warenkorb

HaupttitelBionik - Die verborgenen Vorbilder der Natur
Serientitel
Untertitel
FSKo.A.
Laufzeit40
Bewertung
AlterstufeSekundarstufe I - Erwachsenenbildung -
Produktionsjahr2006
AnnotationIn einem seit über Millionen von Jahren andauernden Evolutionsprozess hat die Natur zahlreiche Problemlösungen entwickelt, die Naturwissenschaftler und Ingenieure selbst bei dem heutigen Wissensstand noch vor große Herausforderungen stellen. Diesen Erfahrungsschatz der belebten Natur und das sich daraus ergebende hohe Innovationspotenzial gilt es für den Menschen nutzbar zu machen. Diese Dokumentation stellt drei Beispiele aus der Bionik vor, die im Rahmen des Ideenwettbewerbs "Bionik - Innovationen aus der Natur" vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert werden: Wie schafft es der Sandfisch durch den Sand in der Sahara zu schwimmen? (Verminderung des Reibungswiderstandes von Materialien). Wie schafft es die Wasserspinne zu tauchen und zu schwimmen ohne nass zu werden? (Entwicklung schnell trocknender Materialien). Warum werden Nagetierzähne nie stumpf? (Entwicklung selbstschärfender Schneidwerkzeuge).
Fachzuordnung
  • Biologie
    • Allgemeine Biologie
      • Biologische Forschung, biologische Arbeitsmethoden
        • Evolution
  • Weiterbildung
    • Mathematisch-naturwissenschaftliche Weiterbildung
Medienstatusverfügbar
Mediennummer4656554 Video-DVD/CD
Kunden, die diesen Artikel ausgeliehen haben, liehen auch

Algen, Moose, Farne

Zellteilung - Mitose

Human Evolution IV

Evolution II - Molekularbiologische Forschung

Evolution III - Artbildung

Evolution I - Theorien und Grundlagen

Hauptschule Klassen 5 - 7: Biologie

Seuchen

Kohlenstoffchemie

Periodensystem interaktiv Pro!

Total phänomenal Volume 1

Evolution - Die faszinierende Geschichte des Lebens

verfügbar Willie traut sich was DVD 2006

in den Warenkorb

HaupttitelWillie traut sich was
SerientitelBilderbuch-DVD
UntertitelUnd andere Bilderbuchgeschichten von Willie Wildschwein
FSKo.A.
Laufzeit30
Bewertung
AlterstufeElementarbereich - Grundschule - Förderschule - Außerschulische Jugendbildung -
Produktionsjahr2006
AnnotationSogar ein tapferes und mutiges kleines Wildschwein wie Willie fürchtet sich manchmal. Zum Beispiel vorm Schwimmen. Und nichts kann Willie dazu bewegen, einen Fuß ins Wasser zu setzen - außer, seinem kleinen Schmuseschweinchen droht Gefahr.
Weiterführende Informationen:
Weitere Geschichten mit Willie Wildschwein:
- Willie ganz ohne Windel
- Willie bleibt wach
- Willie will nicht
- Willie hilft mit
- Willie immer zuerst
Fachzuordnung
  • Elementarbereich, Vorschulerziehung
    • Märchen und Geschichten
  • Spiel- und Dokumentarfilm
    • Zielgruppenfilm
      • Kinderfilm
Medienstatusverfügbar
Mediennummer4655419 Video-DVD/CD
Kunden, die diesen Artikel ausgeliehen haben, liehen auch

Kurzfilme für Kinder - Mit Prädikat! 2

X-mas Sampler

Kurzfilme für Kinder - Mit Prädikat!

Märchen interaktiv

Entdecken mit Addy Buschu

Alles steht Kopf

Wiedersehen mit Brundibar

Der rote Ballon /Der weiße Hengst

Sterne, Hirten, Engel und ein Stall

verfügbar Fortbewegung im Wasser DVD 2010

in den Warenkorb

HaupttitelFortbewegung im Wasser
Serientitel
Untertitel
FSKo.A.
Laufzeit19
Bewertung
AlterstufeSekundarstufe I -
Produktionsjahr2010
Annotationusgehend von Körperbau und Schwimmeinrichtungen bei Fischen und anderen Meerestieren untersucht das Medium die physikalischen Grundlagen der Fortbewegung im Wasser. Das Prinzip des Auftriebs nach Archimedes wird ebenso verständlich erklärt wie seine Anwendung in Natur und Technik. In Zusammenhang mit dem Tauchsport wird auf die Druckverhältnisse in Flüssigkeiten eingegangen.
Fachzuordnung
  • Biologie
    • Zoologie
      • Allgemeine Zoologie
        • Gestalt und Bau
  • Wirbeltiere
    • Fische
  • Physik
    • Klassische Mechanik
      • Kinematik, Dynamik
Medienstatusverfügbar
Mediennummer4602711 Video-DVD/CD
Kunden, die diesen Artikel ausgeliehen haben, liehen auch

Einheimische Reptilien

Der Stichling - Reize und Instinkthandlungen

Insekten - Körperbau, Entwicklung, Vielfalt

Anatomie der Haus- und Nutztiere

Ökosystem Boden

Der Quastenflosser - Tauchfahrt in die Urzeit

Tiere im Teich - Sommer und Herbst

Tiere im Teich - Der Frühling

Haie - Faszinierende Fische

Real 3D: Getriebe

Die Hebelkiste - Eine technische Materialkiste für die Grundschule

Teil II - Die Bau-Stationen "Alle Hebel in Bewegung setzen!"

Teil I - Die Aha-Stationen "Wer sitzt am längeren Hebel?"

Rudolf Diesel und der Dieselmotor

verfügbar Bionik - Bewegungen VHS 1995

in den Warenkorb

HaupttitelBionik - Bewegungen
Serientitel
Untertitel
FSK
Laufzeit16
Bewertungn
AlterstufeSekundarstufe II -
Produktionsjahr1995
AnnotationTiere entwickelten schier unglaubliche Leistungen beim Schwimmen, Laufen und Fliegen. Für alle Bewegungsarten finden sich optimal ausgestaltete Organe. Ihr genaues Studium offenbart Baueigenheiten, deren Anwendung in vielen Bereichen der Technik zu Verbesserungen führen kann.
Fachzuordnung
  • Biologie
    • Allgemeine Biologie
      • Biologische Forschung, biologische Arbeitsmethoden
        • Biologische Regelkreise, Kybernetik
          • Biophysik, Bionik
Medienstatusverfügbar
Mediennummer4201838 Videokassette VHS
Kunden, die diesen Artikel ausgeliehen haben, liehen auch

Algen, Moose, Farne

Zellteilung - Mitose

Human Evolution IV

Evolution II - Molekularbiologische Forschung

Evolution III - Artbildung

Stoffkreisläufe

Alle Zeit der Welt

Frederick Banting, Charles Best und das Insulin

Tricks und Tarnung

Kampf und Kooperation

Saugstark

Klebekünstler

Orientierung im Chaos, Stoffe der Zukunft

Bionik - Von der Natur abgeschaut

Besondere Sinne

Anfang | < vorherige | 1 | nächste > | Ende  Seite 1 von 1              19 Medien gefunden